Montag, 23. Dezember 2019 10:26 Uhr

Simone Heuwinkel leitet ab 1. Januar 2020 IHK-Akademie Ostwestfalen

Simone Heuwinkel (54) leitet ab dem 1. Januar 2020 die IHK-Akademie Ostwestfalen GmbH.

Bielefeld (red). Die neue Leiterin der für Weiterbildung verantwortlichen Akademie der Industrie- und Handelskammer Ostwestfalen zu Bielefeld (IHK) heißt Simone Heuwinkel. Die 54-jährige Diplom-Kauffrau übernimmt am 1. Januar 2020 die operative Verantwortung für die IHK-Akademie Ostwestfalen. „Wir freuen uns, mit Simone Heuwinkel eine erfahrene Managerin gewonnen zu haben, die in ihrer bisherigen Laufbahn sowohl Erfahrungen in der freien Wirtschaft gemacht hat, als auch die Arbeit der IHKs intensiv kennt“, betont AkademieGeschäftsführerin Ute Horstkötter-Starke. „Sie kennt sich mit den Themen rund um den Fachkräftemangel aus unterschiedlichen Blickwinkeln heraus gut aus.“

In der IHK Ostwestfalen ist Heuwinkel keine Unbekannte. Von 2002 bis 2010 hatte sie dort sehr erfolgreich das Referat Handel und Dienstleistungen geleitet. Danach übte sie Führungstätigkeiten bei zwei weiteren beruflichen Stationen in einer anderen IHK und in der freien Wirtschaft aus. Die Position der Akademieleitung wurde neu eingerichtet, nachdem im vergangenen Sommer die Bereiche Aus- und Weiterbildung in der IHK zusammengelegt worden waren und Ute Horstkötter-Starke als Geschäftsführerin dessen Gesamtleitung übernommen hatte. Die IHK-Akademie Ostwestfalen zählt zu den führenden, regionalen Einrichtungen für innovative, berufliche Weiterbildung und Personalentwicklung. Rund 9.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer nutzen jährlich das praxisorientierte Qualifizierungsangebot, dasvon nahezu 450 Expertinnen und Experten aus dem gesamten Bundesgebiet gestaltet wird. Weitere Informationen unter: www.ihk-akademie.de

Foto: IHK

Top 5 Nachrichten der Woche
Sag's deinen Freunden:
zum Anfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.