Mittwoch, 08. Januar 2020 15:05 Uhr

Bredenborn: Sternsinger überbringen Dreikönigssegen zu den Menschen und den Häusern

Bredenborn (red). In Bredenborn brachten neun Gruppen von Sternsingern den Dreikönigssegen zu den Menschen und den Häusern des Ortes. Bereits vor Weihnachten hatten sich die Kinder und Jugendlichen getroffen, um die Dreikönigsgewänder anzuprobieren und sich näher mit dem Leitgedanken „Frieden im Libanon und weltweit“ zu beschäftigen. Sie erfuhren von Kindern aus dem Libanon, was Frieden für diese bedeutet und wie sie ihn in ihrem Alltag erleben.

Zudem erhielten sie praktische Tipps, wie jeder in der Schule, im Freundeskreis oder zuhause Streit schlichten und so selbst für ein kleines Stück Frieden sorgen kann. Am Sonntag konnten sich die Sternsinger nach dem Ankleiden und dem gemeinsamen Aussendungsgottesdienst in der Abteikirche Marienmünster beim gemeinsamen Frühstück in Bredenborn stärken. Danach machten sie sich auf den Weg, die Segenswünsche in die Häuser zu tragen und Geld für die Aktion Dreikönigssingen, der größten Solidaritätsaktion von Kindern für Kinder weltweit, zu sammeln. Zum Ausklang der Aktion hatten zahlreiche Helferinnen und Helfer für die Kinder und Jugendlichen im Pfarrheim als Dank wieder eine kleine Feier mit Hot Dogs und Film vorbereitet.

Foto: Potthast

Top 5 Nachrichten der Woche
Sag's deinen Freunden:
zum Anfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.